KINOFILMVORHABEN: ***ANTARIS***

Juni 13, 2016

Zu dem Filmvorhaben in der FM-TV.NET. Hierin auch die Angaben zum Filmstoff.

Gesucht werden kleinere, mittlere, große Kapitalgeber. Das Konto für Geldeinzahlungen ist in der FM-TV.NET mitgeteilt.

Hier jedoch nochmals:

_____________________________________________

Bank-Konto:

Stadtsparkasse München, Konto >ANTARIS<

IBAN: DE917015 0000 0058147315    SWIFT: SSKMDEMM

Verwendungszweck: Förderung Kinofilmvorhaben >ANTARIS<

_____________________________________________

Initiatoren: Dr. rer. pol. J. Bob Koeppl u. J. Hermann Koeppl bzw. Robert u. Richard Kendel (Autorennamen)

Adresse (Deutschland/Germany):

Koeppl-Kendel, D – 83115 Neubeuern, Tel. 0049(8035)966.99.01, mobil: 0049(170)806.39.00

____________________________________________


Portal

Juli 30, 2008

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Welt – auch die Ihre – ist Information. Information ist alles. Auch der unbeachtete Grashalm, der Tisch, der Stuhl, auf dem Sie sitzen, Ihr Fühlen, Sehnen und Hoffen . . . . Information ist gleich dem Energiegehalt von Elektronen. Eigentlich sind es n i c h t negativ-, ja denn positiv-geladene Teilchen, die unsere Welt ausmachen. Ihr Energiegehalt variiert. Und so entstand eine Welt des Leichten, Feinen, Luftförmigen, Flüssigen bis hinunter zu einer Welt des Schweren, Dunklen, Behäbigen, Unbeweglichen. Nahezu in dieser Welt befinden wir uns mittlerweile alle – ob gewollt oder ungewollt. Wir sind darin n i c h t gebunden, n i c h t gefangen. Informationen – sie sind nicht endlich, denn unendlich . . .

Lesen Sie bei dieser Gesamtbetrachtung in den Portalen von antaris.tv und fm-tv.net und constantin-v-antaris.de nur weiter . . . Sie könnten die Welt verstehen und von einer anderen Erde, von einer besseren Gemeinschaft träumen (ANTARIS, 1986, Autor: Robert Kendel).

Sie ist, sie wird wahr . . .

Redaktion:

richard c. kendel c.antaris j.hermann koeppl   D – 8 1 2 4 5 Munich (Germany)

Juni 2 0 1 0

zur Eröffnungsseite